Finale des Internationalen Gesangwettbewerbs am 6. September 2014, Florentinersaal Kunstuniversität Graz

Die Gewinner des Internationalen Gesangswettbewerbs

der Accademia - Belcanto 2014

 

1. Preis - Robert Stolz Preis

dotiert mit € 6.000.- / gestiftet von der Stadt Graz

Roman Pichler (Tenor-Italien) / Igor Levitan (Bass-Russland)

 

2. Preis - Sakaria Paliashvili Preis

dotiert mit € 3.500.- / gestiftet vom Georgischen Kulturministerium

Chang Liu (Tenor-China)/ Anna Werle (Mezzosopran-Deutschland)

 

3. Preis - Giacomo Aragall Preis

dotiert mit € 2.500.- / gestiftet vom Hotel am Stephansplatz in Wien

Monika Romirer (Sopran-Österreich)/ Alessio Borraggine (Tenor-Italien)

 

Wolfgang Amadeus Mozart Preis

dotiert mit € 500.- / gestiftet von der Gesellschaft der Grazer Opernfreunde

Elisabeth Pratscher (Sopran-Österreich)

 

Richard Wagner Preis

Manfred Blassmann (Bass-Deutschland)

 

Stipendien:

Szymon Mechlinski (Bariton-Polen)

Laima Ledina (Sopran-Lettland)

 

Internationale Anerkennungspreise der Finalistinnen und Finalisten:

 

Beste Nachwuchssängerinnen

Oksana Lepska (Mezzosopran-Lettland) /

Jacinta Barbachano (Mezzosopran-Mexico)

 

Bester Sänger in der Kategorie 40+

Raul Iriarte (Tenor-Argentinien)

 

Berührendste Stimme in der Kategorie 40+

Eva Maria Santana (Mezzosopran-Mexico)

 

Schönste Sopranstimme

Giulia De Blasis (Sopran-Italien)

 

Schönste Mezzosopranstimme

Anna Werle (Mezzosopran-Deutschland)

 

Schönste Tenorstimme

Chang Liu (Tenor-China)

 

Beste Musikalität

Mariam Nachkebia (Sopran-Georgien)

 

Größtes musikdarstellerisches Talent

Louis Zaitoun (Tenor-Frankreich)