Jahresausblick 2017

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 findet die Sommerakademie gemeinsam mit dem Internationalen Gesangswettbewerb erst wieder nächstes Jahr im August/September 2018 statt. 

Coaching/Meisterkurswochen 2016

Wie bereits letztes Jahr bietet die Accademia Belcanto im Rahmen der Festwochen ein ganz besonderes Angebot. So können die TeilnehmerInnen der I. Meisterkurswoche nicht nur mit einer oder zwei, sondern sogar drei anerkannnten GesangspädagogInnen arbeiten!

 

Diese großartige Möglichkeit hilft Gesangsstudenten unterschiedliche Ansätze kennen zu lernen und sich ganzheitlich auf Wettbewerbssituationen und Auftritte vorzubereiten.

 

Nirgends sonst haben die TeilnehmerInnen die Gelegenheit innerhalb nur einer Woche mit mehreren anerkannten PädagogInnen zu arbeiten! Des weiteren dürfen TeilnehmerInnen der Coachingwoche an allen weiteren Meisterklassen gratis als passive HörerInnen teilnehmen!

 

Programm der Internationalen Sommerakademie 2016

Wir freuen uns Ihnen unser neues Programm für den Sommer 2016 vorzustellen! Informieren Sie sich einfach über unsere Coaching/Meisterkurswochen und den II. Internationalen Gesangswettbewerb der Accademia Belcanto

ACCADEMIA BELCANTO 

 

Die Grundidee der Sommerakademie ist die Unterstützung junger, talentierter österreichischer und internationaler SängerInnen, welche noch in Ausbildung sind oder bereits ihr Studium erfolgreich beendet haben. 

 

International renommierte OperngesangspädagogInnen und aktive OpernsängerInnen werden u. a. Gesang, Bühnenpräsenz, Auftreten, Gestik, Rezitativsprache lehren, alles was für einen professionellen Auftritt im Opern-Business wichtig ist. Damit soll den jungen Talenten der Weg auf die großen internationalen Opernbühnen geebnet werden.

 

Dennoch will sich die Akademie hier von ähnlichen bundesweiten Angeboten wesentlich unterscheiden. Es handelt sich bei den unterrichtenden ProfessorInnen um internationale Operngrößen, die nicht nur ihr Wissen an die TeilnehmerInnen weitergeben, sondern auch mit ihnen gemeinsam auf der Bühne auftreten. Dadurch sollen die jungen KünstlerInnen motiviert werden, an sich zu arbeiten, um ihr Können auf ein internationales Niveau zu heben. Bei dieser Zusammenarbeit wird dabei der Fokus auf die szenische Komponente gelegt. Es sind öffentliche Schlussveranstaltungen geplant, bei denen die AbsolventInnen ihre Fortschritte und Lernerfolge zum Besten geben werden.

 

Für die TeilnehmerInnen besteht die Möglichkeit, aus dem umfangreichen Kursangebot für sich die optimale Kombination von Stundeneinheiten zusammenstellen zu können, um sich so individuell weiterzubilden.

 

Sowohl Spätberufene, als auch bereits im Engagement stehende SängerInnen können an den Kursen teilnehmen. Die Einteilung in die verschiedenen Unterrichtsklassen erfolgt nach einem Vorsingen, bei dem das sängerische Können von einer fachlich kompetenten Jury der Akademie beurteilt wird.

 

Veranstalter der Sommerakademie ist der eingetragene Verein ACCADEMIA BELCANTO (ZVR-Zahl: 976464601), der von Sponsoren aus Wirtschaft und Politik, sowie von seinen Mitgliedern getragen und unterstützt wird.