Accademia Belcanto Festwochen 2018

Die Accademia Belcanto Graz lädt auch heuer wieder zu Meisterkursen und dem III. Internationalen Gesangswettbewerb unter der Leitung von Natela Nicoli. Für die Festwochen konnten Stardozenten wie die KammersängInnen Christa Ludwig, Angelika Kirchschlager, Giacomo Aragall, sowie Eteri Lamoris, Natela Nicoli und Ronald Pries gewonnen werden. Neben der Vergabe hochdotierter Preise und Stipendien in der Gesamthöhe von 16.000 € werden 2 - 3 Wettbewerbs-FinalistInnen vom Juror und Intendanten der Cia Ópera Sao Paulo P.A. Esper direkt auf der Preisverleihung für eine Opernhauptrolle und zu Konzerten beim "Maria Callas Festival" unter Vertrag genommen.

 

Dem Gesangswettbewerb gehen Coaching-Tage und Meisterklassen voraus, in denen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben mit unseren Stars zu arbeiten, die neben Intendanten und Agenten Teil der Jury sind und sie optimal auf den Wettbewerb vorbereiten. Während das Alterslimit zur Teilnahme am Gesangswettbewerb auf 35 Jahre gesetzt ist, gibt es für die Teilnahme an der Coachingwoche und den Meisterklassen kein Alterslimit. Die Anmeldefrist endet am 30. Juni.  

Wettbewerbs-Jury 2016 - Horiana Branisteanu, Giacomo Aragall, Eteri Lamoris, Teresa Berganza, Natela Nicoli, Nona Lomidze, Nora Schmid
Wettbewerbs-Jury 2016 - Horiana Branisteanu, Giacomo Aragall, Eteri Lamoris, Teresa Berganza, Natela Nicoli, Nona Lomidze, Nora Schmid

Informieren Sie sich über unsere TeilnahmebedingungenPreise, Jury, Pianisten und bisherige Preisträger und melden Sie sich gleich an um einen der hochdotierten Preise zu ersingen! 

Svetlana Sokolova, Eteri Lamoris, Natela Nicoli
Svetlana Sokolova, Eteri Lamoris, Natela Nicoli

Die Lehrenden der Meisterklassen Christa Ludwig, Eteri LamorisAngelika KirchschlagerGiacomo AragallRonald Pries und Natela Nicoli (Präsidentin und künstlerische Leiterin der Accademia Belcanto) geben ihr Wissen und Können an die TeilnehmerInnen weiter und bereiten auch auf den Wettbewerb vor! 


Preisträger, Finalisten und Jury des Wettbewerbs 2014 im wundervollen Florentinersaal der KUG
Preisträger, Finalisten und Jury des Wettbewerbs 2014 im wundervollen Florentinersaal der KUG

Giacomo Aragall, Natela Nicoli
Giacomo Aragall, Natela Nicoli

Wir freuen uns Ihnen unsere Konzertreihe und die öffentlichen Meisterklassen sowie den Gesangswettbewerb mit dem öffentlich ausgetragenen Semifinale und Finale  in Graz und Frohnleiten zu präsentieren und hoffen auf regen Besuch. Hören Sie die Stars von morgen schon heute bei uns!

 


NEU - Meisterklasse mit Christa Ludwig auch 2018

 

Wir freuen uns, dass es uns auch heuer gelungen ist,  die große Maestra Kammersängerin Christa Ludwig für eine Meisterklasse der Accademia Belcanto zu gewinnen.



 

Die Belcanto Sommerakademie und der Internationale Gesangswettbewerb "Accademia Belcanto" stehen für höchste künstlerische Qualität. Aufbauend auf der reichen Musiktradition des Landes bekommen MusikerInnen in diesem inspirierenden Umfeld kreative Entfaltungsmöglichkeiten. Die Accademia Belcanto versteht sich auch als Ort der Begegnung und fixer Bestandteil des öffentlichen Lebens der Region. Besucher aller Bevölkerungskreise und Generationen sollen Musik erhebend, bereichernd und als Verbindung zwischen den Menschen wahrnehmen.

 


 

Unser Ziel ist es junge Talente zu fördern, den Begriff BELCANTO in Österreich wieder zu beleben und dabei auch die Musik-Tradition unseres Landes zu pflegen und weiterzuführen. Wir möchten der österreichischen und internationalen Jugend die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln, um auf den Bühnen der Welt bestehen zu können und so unserem traditionellen Ruf als Land der Musik gerecht werden zu können.

 


 

Die Grundidee der Sommerakademie ist die Unterstützung junger, talentierter österreichischer und internationaler SängerInnen, welche noch in Ausbildung sind oder bereits ihr Studium erfolgreich beendet haben. 

 

International renommierte OperngesangspädagogInnen und aktive OpernsängerInnen werden u. a. Gesang, Bühnenpräsenz, Auftreten, Gestik, Rezitativsprache lehren, alles was für einen professionellen Auftritt im Opern-Business wichtig ist. Damit soll den jungen Talenten der Weg auf die großen internationalen Opernbühnen geebnet werden.

 

Dennoch will sich die Akademie hier von ähnlichen bundesweiten Angeboten wesentlich unterscheiden. Es handelt sich bei den unterrichtenden ProfessorInnen um internationale Operngrößen, die nicht nur ihr Wissen an die TeilnehmerInnen weitergeben, sondern auch mit ihnen gemeinsam auf der Bühne auftreten. Dadurch sollen die jungen KünstlerInnen motiviert werden, an sich zu arbeiten, um ihr Können auf ein internationales Niveau zu heben. Bei dieser Zusammenarbeit wird dabei der Fokus auf die szenische Komponente gelegt. Es sind öffentliche Schlussveranstaltungen geplant, bei denen die AbsolventInnen ihre Fortschritte und Lernerfolge zum Besten geben werden.

 

Für die TeilnehmerInnen besteht die Möglichkeit, aus dem umfangreichen Kursangebot für sich die optimale Kombination von Stundeneinheiten zusammenstellen zu können, um sich so individuell weiterzubilden.

 

Sowohl Spätberufene, als auch bereits im Engagement stehende SängerInnen können an den Kursen teilnehmen. 

 

Veranstalter der Sommerakademie ist der eingetragene Verein ACCADEMIA BELCANTO (ZVR-Zahl: 976464601), der von Sponsoren aus Wirtschaft und Politik, sowie von seinen Mitgliedern getragen und unterstützt wird.

 

HIER